FILMOGRAFIE

Tinamú Films wurde 2014 in Quito, Ecuador, gegründet. Die Motivationen dafür waren:  Audiovisuelle Bildungsinhalte zu generieren, die die Gesellschaft einbeziehen und die Umwelt nachhaltig unterstützen. Es ist eine unabhängige Produktionsfirma von Filmen, audiovisuellen Medien und Fernsehprogrammen. Wir sind Spezialisiert auf die Produktion von Kinderinhalten, arbeiteten für das TV Programm "Veo Veo" in Ecuador und in Produktionen, die auf mehreren internationalen Festivals nominiert wurden. Darunter der renommierte Japan-Preis 2017 und der Prix Jeunesse-Preis 2015 und 2017.

Lo que hizo Luna
Oktober 2020

Kurzfilm , Animation , 6 min

AIRO PAI
Dezember 2020

Dokumentarfilm, 60 min 

Payanga
April 2015

Serie, Stopmotion, 12 Episoden

Hoy cocino yo  temp. 1 & 2
 2014/2016

Serie, Kinderkochshow, 24 Episoden

Lili y su Gran Libro de animales
September 2013

 Serie, Muppets und Live Action, 12 Episoden

Gender strategies
October 2020

Serie , Animation , 4 Episoden

 

Festivals und Preise

Lo que hizo Luna

Offizielle Auswahl Premios Kolibri , Bolivia

Offizielle Auswahl Churumbela , Festival de cine infantil, México

Airo Pai: Mi amigo Nelson

Auswahl für die Media Library , Internationales Filmfestival “Visions du Reel” in Nyon, Schweiz

Payanga

Offizielle Auswahl Festival de animación El Ventilador, 2018

Offizielle Auswahl  Int. TV Festival für Kinder DYPTIAKO, 2016

Offizielle Auswahl Festival de Cine Arica Nativa, 2016

 

Hoy, Cocino Yo!

 

Offizielle Auswahl Japan Prize 2017

Offizielle Auswahl Festival TELAS, Sao Paulo, 2015

Offizielle Auswahl Prix Jenuesse Iberoamerica, 2015

Offizielle Auswahl, Prix jenuesse International , Munich 2014

 

Sin Carnaval ni Comparsa

Kurzfilmpreis Festival de cine Kunturñawi, 2010

 

Aquí y Allá

Offizielle Auswahl Multicines: Quito Te Muestra 2006